Was Sie noch wissen sollten

Brauche ich eine Überweisung / ärztliche Verordnung?

Ja, für therapeutische Leistungen benötigen Sie eine ärztliche Verordnung. Präventive Maßnahmen, wie Massagen oder Kinesiotape, erhalten Sie auf Selbstzahlerbasis auch ohne Heilmittelverordnung.

Werden die Kosten von meiner Krankenkasse / meiner privaten Versicherung übernommen?

Gesetzlich versicherte Patienten müssen einen Eigenanteil (Rezeptgebühr) leisten. Dieser beträgt je nach Verordnung für sechs Behandlungen ca. €19.- bis €27.-.

Die Tarife für Privatversicherte können Sie in unserer Praxis erfragen. In welchen Umfang diese von Ihrer Versicherung erstattet werden, sollten mit dieser vorab klären. Physiotherapeutische Maßnahmen nach Arbeitsunfällen übernimmt Ihre Berufsgenossenschaft vollständig.

Wie und wann kann ich Termine vereinbaren?

Unsere Rezeption ist Mo-Fr von 8:00-12:00 Uhr und von 15:00-18:00, samstags von 9:00-12:00 besetzt. Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns auch gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir rufen Sie dann so bald wie möglich zurück.

Was muss ich zur Behandlung mitbringen?

Sie müssen lediglich Ihre Verordnung mitbringen. Ein Handtuch bzw. Laken erhalten Sie von uns.